Album1

Neue Wahrnehmung – Wie digital neue Verbindungen zwischen Mensch und Tier entstehen

Neue Wahrnehmung – Wie digital neue Verbindungen zwischen Mensch und Tier entstehen

Album1 12/02/2017 at 17:01

Auf jeden Fall werden durch die Nutzung des Smartphones als Kamera (und nicht als Kommunikationsmittel) Motive gesucht und dadurch gibt s auch eine neue Aufmerksamkeit. Die Parallelität und die Multiplizität des Smartphones sind einfach Grundlage vieler sozialer Interaktionsformen.

Read more ›
Foto: M. Mahlke

Wie Fotos im Kopf ohne Kamera entstehen …

Album1 26/09/2016 at 23:33

Es gibt an einem Tag Momente, die bleiben haften. Als ich morgens vom Zug durch den Tunnel zur Photokina ging, bot sich mir genau das Bild, das sie gerade sehen. Weil ich mein Smartphone in der Hand hatte, nahm ich diese Ansicht sofort auf. Was war das, was sollte das? […]

Read more ›
Foto: M. Mahlke

Mitten in Deutschland – Drei Blicke auf die Deutschland-Fahne in Remscheid

Album1, Best 23/05/2016 at 18:47

Hier ist die Deutschland-Fahne mitten in der deutschen Wirklichkeit zu sehen.

Read more ›
Warum manche Fotos nur in Farbe gut wirken

Warum manche Fotos nur in Farbe gut wirken

Album1, Best, Praxis 28/10/2015 at 08:00

Schwarzweiss betont Strukturen und Farbe Flächen. Was passiert wenn man beides mischt? Geht das überhaupt? Ja und zwar in der Realität. Dieses Foto zeigt genau diese Mischung. Im Vordergrund ist eine Frau in Schwarzweiss und im Hintergrund ist eine Frau in Farbe. Genau dieser Kontrast bringt dieses Foto zum Klingen. […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Warum manche Fotos nur monochrom wirken

Album1, Praxis 27/10/2015 at 21:18

Der Herbst kommt und ich schaue meine Fotos durch. Sie haben nicht den Flair von Paris und die Dynamik der Farben von New York aber sie sind authentisch, auch wenn sie aus Remscheid, Solingen und Wuppertal stammen. Dort ist auch der Nabel der Welt. Und manchmal finden sich dabei Fotos, […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Zange im Visier

Album1, Best 01/12/2013 at 18:47

So hat man vor hundert Jahren durch den Sucher geblickt…

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

The Fog – Streetfotografie im Nebel

Album1 25/11/2013 at 07:17

Im traurigen Monat November war´s, die Tage wurden trüber, die Wind riß von den Bäumen das Laub, da reist ich nach Deutschland hinüber.“ Dies sind die Worte von Heinrich Heine. Heute sind wir viele Jahre weiter. Doch das Wetter ist gleich geblieben. Zwischenzeitlich wurde die Digitalfotografie erfunden. Wie kann man […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Lichter – der Kleinstadt?

Album1 24/11/2013 at 09:00

Wie sieht es aus, wenn an einem speziellen Ort viele Lichter in einer kurzen Situation ein leuchtendes Bild ergeben? Einen Moment habe ich hier festgehalten. Es ist eine Malerei der Wirklichkeit, die auch ganz groß an der Wand wirken würde.

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Liebe

Album1, Best 21/11/2013 at 07:59

Ein Rahmen kann einem Foto eine zusätzliche Dimension verleihen. Hier wird die Zuneigung verstärkt.

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Woolworth

Album1, Best 20/11/2013 at 07:54

Und die Farbtupfer im goldenen Rahmen machen aus Woolworth eine bunte schrille Welt, die mir gefällt.

Read more ›
Vollmond - Foto: Michael Mahlke

Vollmond

Album1 16/11/2013 at 10:13

Welche Rolle spielt der Rahmen um ein Foto? Kann er bildgestaltend sein?

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Saturn hilft

Album1, Best 16/11/2013 at 10:09

Den All-tag dokumentieren bedeutet hier die Situation auf der Strasse zu dokumentieren mit dem Blick nach oben…

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Zeit für etwas Neues

Album1, Best 16/11/2013 at 09:46

Und so wissen wir, dass das Neue auch einen Rahmen hat, manchmal sogar noch mehr als einen Rahmen.

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Die Welt auf dem Kopf

Album1 05/11/2013 at 22:53

  Wenn die Welt auf dem Kopf steht, dann entsteht im Kopf dennoch ein Bild. Und dann entstehen Sinneseindrücke, die beschwingt machen können.

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

No Red Bulli

Album1, Best 30/10/2013 at 20:41

Unsere Wirklichkeit ist das, was wir in unserem Ausschnitt sehen. Das ist der Rahmen. Das entspricht im übertragenen Sinne sogar dem fotografischen Rahmen. Wir wissen aber, dass der fotografische Rahmen nicht alles zeigt sondern nur das, was wir gewählt und festgehalten haben. So ist es auch mit unserem Blick auf […]

Read more ›
Foto: Michael Mahlke

Herzenssache

Album1, Best 30/09/2013 at 22:47

Hier sprechen Bilder. 1. Angst 2. Hoffnung 3. Zuversicht Leben heisst sein Herz verbrauchen. In diesem Sinne

Read more ›
Stilleben

Stilleben

Album1, Best 07/07/2013 at 18:04
Read more ›
Papierfoto

Papierfoto

Album1, Best 11/04/2013 at 11:02
Read more ›
Stil

Stil

Album1, Best 22/03/2013 at 19:05
Read more ›
Grüner geht nicht

Grüner geht nicht

Album1, Best 22/03/2013 at 19:04
Read more ›
Rosarote Blick

Rosarote Blick

Album1, Best 28/12/2012 at 11:26
Read more ›
No more Filter

No more Filter

Album1, Best 23/10/2012 at 08:30
Read more ›
Herbstlichter 2

Herbstlichter 2

Album1, Best 18/10/2012 at 23:22
Read more ›
Herbstlicht

Herbstlicht

Album1, Best 18/10/2012 at 11:06
Read more ›
Lebenszeichen

Lebenszeichen

Album1, Best 10/10/2012 at 23:01
Read more ›
Gegenüber

Gegenüber

Album1, Best 10/10/2012 at 22:57
Read more ›
Naturholzgemälde

Naturholzgemälde

Album1, Best 04/10/2012 at 21:54
Read more ›
Flamingos und die Frage der Wirklichkeit der dritten Ordnung

Flamingos und die Frage der Wirklichkeit der dritten Ordnung

Album1, Fotografisches Feuilleton 06/09/2012 at 23:53

In der Kunst kann man auch Elemente der Wirklichkeit nehmen und einfach neu kombinieren. Daraus wird evtl. Fotokunst, die als Kunst wirklich ist aber nicht die Wirklichkeit ersetzt – oder doch? Worauf will ich hinaus? Wenn sich auf einem Foto Flamingos im Wasser spiegeln und das Bild rumgedreht wird, dann […]

Read more ›
Die neue Fotokunst zwischen Foneart und Filtermix

Die neue Fotokunst zwischen Foneart und Filtermix

Album1, Fotografisches Feuilleton 05/09/2012 at 10:41

Zwische Kunstfoto und Fotokunst Fotokunst heute findet überall statt. Wodurch unterscheidet sie sich von früherer Fotokunst? Immer mehr „Kunstfotos“ kommen heute zunehmend aus Handys und abnehmend aus Digitalkameras. Damit verändert sich das technische Umfeld und es entsteht etwas Neues. Ich persönlich würde sogar von der Lomografisierung sprechen, weil die Fotos […]

Read more ›