Foto: Michael Mahlke

Foto: Michael Mahlke

Fotowettbewerbe für Fotos und Filter auf allen Geräten

Posted by

Die Mobile Phone Gewinner von Sony zeigen, daß gute Fotos mit Handys bzw. Smartphones und Filtern gemacht werden können. Es zählt das fertige JPG. Damit hat das Fotografieren die Ebene erreicht, die weltweit jeden zum potentiellen Gewinner macht.

Fotowettbewerbe sind heute mit sozialen Kriterien verknüpft:

  • Alter
  • Region
  • Zeitraum
  • Thema
  • Zweck

Somit sind Fotowettbewerbe Teil sozialen Handelns. Sie werden natürlich auch von Kamera- und Handyherstellern genutzt, um den eigenen Produkten einen zusätzlichen Erlebnisraum zu geben.

Am weitesten scheint in meinen Augen Leica zu sein. Mit der Lenny Kravitz Show ist es ihnen gelungen das einfache und meistens ungestaltete Foto mit scharf von vorne bis hinten zum Ziel von Käuferschichten teuerster Kameras zu machen und dabei lediglich das Smartphone-Fotografieren umzusetzen. Das nenne ich gelungen und ist vielleicht auch die ehrlichste Antworte auf einen Markt, bei dem das gestaltete Fotografieren und die vertiefte Auseinandersetzung nur noch für wenige Menschen wichtig ist.

Ich habe das auf die Formel gebracht, daß Leica Cartier-Bresson überwunden hat.

Aber natürlich ist Sony größer. Sony hat alles im Programm von Smartphones bis zu den dicksten Digitalkameras. Daher hat Sony auch die größten Fotowettbewerbe. Aber Leica ist meiner Meinung nach feiner.

Daneben gibt es so viele Anbieter und so viele Communities, daß ich dieses Feld gerne Google und Bing überlasse.

Flickr erwähne ich nicht mehr, weil ich es zunehmend langweilig finde und das größte Problem immer noch nicht gelöst ist, der Zugriff auf den Photostream. Solange jeder auf deinen Photostream zugreifen kann, ist Flickr für mich nur als Schublade nutzbar, in die ich digital einfach alles reinkippe, aber nicht als selbst gestaltetes Schaufenster für meine Fotografie.

Andere Möglichkeiten wie Instagram oder Facebook sind nicht mein Ding.

So hat jeder seins und es wird für die Besitzer von Kameras und Smartphones nie langweilig.

Dies ist eine urheberrechtlich geschützte Arbeit. Bitte unterstützen Sie uns durch Verlinkung und Hinweis an anderer Stelle.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*