Foto: Michael Mahlke

Foto: Michael Mahlke

Ist die Zeit reif, um eine neue Kamera zu kaufen?

Posted by

Anfang 2014 schrieb ich einen Artikel mit dem Titel „Kaufen Sie bis 2016 keine Digitalkamera“.

Nun beginnen die letzten sechs Monate vor diesem magischen Datum.

Nehmen Sie das Datum bitte nicht wörtlich sondern orientieren Sie sich an den Gesichtspunkten, die ich damals aufgeschrieben habe.

Denn mir scheint die Zeit nun langsam reif für eine neue Digitalkamera, wenn ich das Marktgeschehen betrachte.

Es hat sich nämlich viel getan.

  • Der Sucher ist zurück und Bestandteil hochwertiger Kompaktkameras geworden
  • Das Preisgefüge rutscht gerade völlig durcheinander. Kameras mit APS-C Sensoren sind preiswerter als Kameras mit 1/2,3 Sensoren
  • Einige gute Kameras von 2013 und 2014 sind gerade total preiswert zu haben

Die magische Grenze liegt bei ca. 300 Euro (plus minus 10 Prozent) für Kameras, die vorher 500 bis 600 Euro kosteten.

Einige Beispiele.

  • Sony RX100
  • Panasonic Lumix-LF1
  • Sony Alpha 5000
  • Nikon 1 J xxx
  • Panasonic FZ72
  • Lumix Lx7

Bei DSLRs liegt die Grenze für eine Kombination aus Gehäuse und Objektiv bei ca. 400 Euro:

  • Sony Alpha 58
  • Canon 100D
  • Canon 1200D
  • Nikon D3300
  • Lumix G6

In allen Fällen sind die Preise z.T. variabel, so daß man wie beim Benzin dann zuschlagen sollte, wenn man glaubt, es ist soweit.

Alle hier genannten Digitalkameras sind mit RAW und JPG ausgestattet und haben sich in der Praxis bewährt. Es sind Kameras, die professionell genutzt werden können und viel Freude schenken können.

Meiner Meinung nach werden sie nicht noch viel billiger, so daß man jetzt kaufen sollte, wenn man spätestens 2016 eine gute Kamera zu einem optimalen Preis eingeplant hat.

Natürlich gibt es neuere Modelle und teurere Kameras. Die kann man jetzt auch kaufen.

Aber sie sind für die Kunst der guten Fotos nicht erforderlich.

Es gibt noch gute etwas ältere Kameras, die meiner Meinung nach supergut und aktuell sein:

  • Olympus E-PM1
  • Lumix FZ150
  • Ricoh GR Digital III
  • Olympus XZ-2
  • Olympus XZ-10
  • Lumix LX5

oder im DSLR-Bereich:

  • Nikon D5000
  • Nikon D3100
  • Nikon D5100
  • Canon EOS 1100D
  • Pentax K-R
  • Lumix G5

Aber diese Kameras gibt es meistens nur noch auf dem Gebrauchtwarenmarkt, so daß sie einen anderen Stellenwert haben.

Wer noch tiefer zurückgeht, der findet noch mehr kompakte Kameras, die bis heute richtig gut sind:

  • Olympus XZ-1
  • Nikon 1 V1
  • Fuji X10
  • Canon Powershot S100

Selbst das wäre nicht das Ende. Aber ich höre hier einfach mal auf.

Neben dieser subjektiven Auswahl gibt es noch viel mehr Kameras, die erschienen und wieder verschwunden sind.

So bleibt die Qual der Wahl.

Aktuell ist der Markt unglaublich in Bewegung.

Es gibt viele gute Kameras zu sehr günstigen Preisen, wenn es nicht die neuste Version sein soll.

Und wer eine gute Kamera haben will, der kann in dieser Auswahl fündig werden.

Und wenn sie damit dann das Jahr 2016 fotografisch festhalten, dann hat es sich doch gelohnt.

 

 

Dies ist eine urheberrechtlich geschützte Arbeit. Bitte unterstützen Sie uns durch Verlinkung und Hinweis an anderer Stelle.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 3 Meinungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*