Kodak Easyshare M5350 – Sie machen die Fotos die Kamera macht den Rest

Kodak Easyshare M5350 – Sie machen die Fotos die Kamera macht den Rest

Posted by

Analog war teuer und langwierig:

  • Ich mußte jeden Film kaufen und
  • danach entwickeln lassen,
  • ich mußte vorher entscheiden, welchen Film ich kaufe
  • und konnte nicht zwischendurch wechseln,
  • nie sah ich sofort meine Ergebnisse und
  • alles ging ziemlich ins Geld.

Ja und dann kam das digitale Zeitalter. Und deshalb möchte ich hier noch etwas bei der Kodak M5350 verweilen. Die gab es zuletzt für 79,95 Euro und wahrscheinlich noch günstiger.

Ich möchte über diese Kamera schreiben, weil sie mehr kann als jedes Smartphone heute, wenn man Kodak mag und weil sie für mich den absoluten Übergang vom analogen in das digitale Zeitalter ist.

Innerhalb von zehn Jahren war analog out und durch so eine Kamera ersetzt.

  • Die Kamera kann Fotos in Farbe und Schwarzweiss machen
  • Die Kamera bietet Szeneprogramme
  • Die Kamera bietet die besten Kodakfilme als Digitalfilter an
  • Die Kamera hat sogar einen eingebauten Fotoautomaten

Ich kann mir also meine analogen Lieblinge digital auswählen und ich kann ohne viel zusätzliches Wissen auch verschiedene Situationen mit den Szeneprogrammen aufnehmen.

kodakeasy1

Ich kann mit einer Kamera als Hobbyfotograf, einfach loslegen und die Kamera macht den Rest.

Dabei gehört sie zu den kleinsten Kameras, die ich jemals kennengelernt habe.

Und Smartphones haben bis heute nicht die echten Kodakfilter, zumindest habe ich trotz einiger App-Vergleiche keine App gefunden, die das so richtig kann. Aber darum geht es auch gar nicht. Denn so schön wie mit der kleinen Easyshare kann kein Smartphone.

kodakeasy2

Es ist das komplette kleine Fotolabor von Kodak in der Hosentasche.

Und das war sozial und technisch ein unerhörter Schritt.

Jetzt sind wir zwar weiter aber Kodak im alten Stil so komplett in der Hosentasche gibt es nicht mehr.

Dazu noch 16 Megapixel.

Ich halte die Kamera und ihren Nachfolger (mit Touchscreen) in der Technik symbolisch für den/die Meilensteine

  • in der Umsetzung eines komplexen fotografischen Ablaufes
  • von der Aufnahme
  • über die Entwicklung
  • bis zum fertigen Bild

Kodak steht für den Anfang der analogen Hobbyfotografie und den Aufstieg der digitalen Hobbyfotografie. Die Insolvenz zeigte die sozialen Folgen der Digitalisierung, die letzten digitalen Kameras zeigten den technischen Fortschritt in der fotografischen Technik für Amateure: das komplette analoge Fotolabor nun digital in der Hosentasche.

 

kodakeasy4

Die Kamera ist noch original Kodak und ein schönes Stück lebende Nostalgie.

Ein schöner kleiner digitaler Oldtimer mit dem man einen Kodak-Tag verbringen kann.

Man genießt den Tag und die Kamera macht den Rest…

Das schmälert nicht andere digitale Kodak Fotoapparate wie die Z990. Aber die ist natürlich anders und mindestens zehn Mal so groß.

 

Dies ist eine urheberrechtlich geschützte Arbeit. Bitte unterstützen Sie uns durch Verlinkung und Hinweis an anderer Stelle.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*