Photokina 2014 – Wandel als Herausforderung zwischen Photoszene und Photowalk

Photokina 2014 – Wandel als Herausforderung zwischen Photoszene und Photowalk

Posted by

Köln ist das absolute Zentrum der weltweiten Fotografie, wenn die Photokina stattfindet. Da der Fotomarkt sich völlig ändert, hat sich auch die photokina geändert. Und dies führte dazu, daß sich auch das Thema Fotografie als Ausstellungsmedium veränderte.

Auf der letzten Photokina waren die Ausstellungen in den Hallen. Jetzt sind die Ausstellungen in Köln. Dazu wurde ein Verein gegründet, Photoszene e.V., der nun das Thema Fotografie in Köln, um Köln und um Köln herum stark organisiert und wunderbar engagiert produziert.

Die photokina lohnt sich also auch für die, die weniger Kameras kaufen wollen und dafür mehr die Ergebnisse und Möglichkeiten von Kameras sehen wollen.

Da Köln eine sehr lebensfrohe Stadt ist, dürfte jeder, der mit guter Energie kommt, auch gute Erlebnisse haben.

Aber man sieht auch den Wandel,

  • technologisch und
  • fotografisch und
  • kommunikativ/medial.

Die Verbreitung sehr vieler Informationen erfolgt über Facebook und Twitter.

Das ist bei der Photoszene der Fall und bei der Photokina.

Hinzu kommen natürlich alle, die ausstellen, die Dienstleistungen anbieten und viele mehr.

Auch Blogger müssen dabei umdenken, wenn es um tageaktuelle technische Nachrichten geht, weil deren Verbreitung über Facebook  und Twitter sehr schnell ist. Ob sie dadurch schneller gelesen werden ist eine andere Frage.

Wenn es um die Artikel und die Darstellung eines Themas geht, dann sind Webseiten unerreicht.

Die Verbreitung eines Artikels ist dann über soziale Medien manchmal besser.

Da dort aber der Zugriff immer über die Mitglieder sozialer Netzwerke erfolgt und auch die Suchmaschinen dort anders agieren und natürlich Werbeinteressen dahinter stecken, kommt es darauf an, was man will.

Alles ändert sich gerade und mehr ist oft nicht besser.

Aber das Feuerwerk der Photokinawelt sollten wir uns nicht entgehen lassen.

Dies ist eine urheberrechtlich geschützte Arbeit. Bitte unterstützen Sie uns durch Verlinkung und Hinweis an anderer Stelle.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*