Foto: M. Mahlke

Foto: M. Mahlke

Wie wir die Welt sehen

Posted by

Die Anschauung ist die Grundlage jeder Erkenntnis. Was bedeutet es, wenn wir in einer visuellen Zeit leben? Was sehen wir, wie sehen wir es, was kommt bei uns in den Kopf und wie kommt es bei uns in den Kopf?

Dieses Foto ist auf einer Tanzvorführung aufgenommen worden.  Früher ging man dorthin, schaute den Beteiligten zu und applaudierte. Heute nicht mehr.

Es war genau andersrum.

Die Tanzveranstaltung wurde durch den Monitor angeschaut. Und ich sah mein Selbstbild als andere die Tanzveranstaltung sahen.

Das führte dazu, daß ich mich durch den Sucher im Spiegel betrachtete, während andere die Tanzveranstaltung über den Monitor anschauten.

Das Foto spiegelt also nicht nur mich sondern ist auch ein Spiegel der Situation unserer Zeit.

Es spiegelt das visuelle Zeitalter wieder.

Es spiegelt uns und wie wir die Welt sehen.

Wie wirklich ist unsere Wirklichkeit?

Wann wird sie für uns wirklich?

Wer sind wir?

Dies ist eine urheberrechtlich geschützte Arbeit. Bitte unterstützen Sie uns durch Verlinkung und Hinweis an anderer Stelle.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*